Universität Zürich – SRI Weiterbildung

8. Durchführung; Kooperationspartner

https://www.uzh.ch

Thema

Dieses Präsenzseminar befasst sich mit dem stark wachsenden Markt für „Sustainable & Responsible Investment“ (SRI).

Zielpublikum

Der zweitägige Weiterbildungskurs SRI und der eintägige Zusatzkurs «Hot Topics in SRI»richten sich an Personen aus Banken (Private Banking, Wealth- und Portfolio-Management), unabhängigen Vermögens- verwaltungen und Family Offices sowie an Pensionskassen, Stiftungen und andere professionelle Anleger.

Voraussetzungen

Die Teilnehmenden verfügen über Erfahrung im Bereich Investments. Grundkenntnisse der Finance werden vorausgesetzt.

Lernziele

Die Teilnehmenden machen sich mit den Konzepten der Nachhaltigkeit und mit der Vielfalt der Fachbegriffe in der modernen Welt der „socially responsible investments“ vertraut. Sie verfügen nach dem Grundkurs über ein vertieftes Verständnis über den SRI-Markt und dessen Akteure und sind in der Lage, unterschiedliche SRI-Anlegerprofile zu identifizieren und deren Anlagen und Entscheidungsprozesse zu analysieren. Die Teilnehmenden verfügen über sondierte SRI-Kenntnisse bezüglich Produkt- und Anlagestrategien und verstehen die SRI-gestützte Vermögensverwaltung hinsichtlich Produktanalyse und -auswahl. Sie erhalten einen Einblick in die SRI-Risikoanalyse und deren Performance-Messung.

Der Kurs vermittelt damit ein Spezialwissen zur Stärkung der SRI-Beratungs- sowie Entscheidungskompetenz.  Das Zusatzmodul «Hot Topics in SRI» bietet eine Fundierung in speziellen Themen und Wertschöpfungsketten nicht-kotierter SRI, wie z.B. nachaltigen Infrastrukturinvestments, Anleihen und Engagement.

2018-02-06T14:46:01+01:00