Top 100 – ESG Aktienfondsrating 2015 2018-01-10T13:29:23+01:00

Project Description

12_Bild

Sinnvolles, gesellschaftlich integriertes Handeln rückt heutzutage immer stärker in den Fokus. Dieses Bedürfnis nach mehr gesellschaftlicher Verantwortung, nach mehr Transparenz und Kontrolle ist auch in der Finanzindustrie deutlich spürbar und sorgt für eine starke Dynamik.

Das Konzept des nachhaltigen Investierens, d.h. den Einbezug von sogenannten ESG (Umwelt, Soziales und Governance)-Kriterien in den Anlageprozess, ist inzwischen zu einem integralen Bestandteil der Finanzwelt geworden.

Der Einbezug von ESG-Faktoren erlaubt es Anlegern, bisher nicht einschätzbare Risiken aufzudecken, zu meiden oder mit adäquater Entschädigung bewusst einzugehen. Das anfängliche Interesse an nicht-finanziellen Informationen hat sich somit systematisch weiterentwickelt:

Heutzutage dienen ESG-Faktoren neben der Anlageentscheidung auch der quantitativen Messung, dem Benchmarking sowie einem ganzheitlichen Risikomanagements.

Experten erwarten daher, dass in den nächsten Jahren Finanz- und Nachhaltigkeitsanalysen verschmelzen und sich als Standard etablieren werden. Dies bietet neue Chancen und Perspektiven. Gerade durch die gestiegene Vielfalt der Analyseansätze sowie dieser Integration können in den nächsten Jahren vermehrt auch neue Kundengruppen angesprochen werden.

Gemeinsam mit unseren Partnern sind wir bestrebt, nachhaltiges Investieren zu fördern und das Bewusstsein über die wichtigsten Trends und Themen im SRI-Bereich zuschärfen – mit dem Ziel, für mehr Transparenz, Vergleichbarkeit und Messbarkeit im Markt zu sorgen.

Die Studie soll in diesem Sinne dazu beitragen

Download